Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)
in Sachsen-Anhalt

[Start]  [ACK - was ist das?]  [Satzung]  [Mitglieder]  [Lokale ACK] Aktuelles  [Archiv]  [Kontakt]

Aktuelle Mitteilungen / Veranstaltungen

Bericht:
Ein Ö K U M E N E - T A G für Christen aller Konfessionen
fand am Samstag, dem 7. April 2018, von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr
in Halle im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara statt.
Anschließend von 15.15 Uhr – 16.15 Uhr wurde ein

Ökumenischer Gottesdienst in der Propsteikirche St. Franziskus und St. Elisabeth,
Mauerstraße 11, gefeiert.

*** Weitere Informationen dazu finden Sie hier auf dem Faltblatt ***

Bericht:
Gemeinsame Tagung der ACK Sachsen-Anhalt mit der ACK Niedersachsen
Zu einer gemeinsamen Delegiertenkonferenz unter dem Leitwort "Aus der Kraft der Stille" trafen sich vom 26. bis 27. April 2018 im Kloster Drübeck die Delegierten der ACK Niedersachsen und der ACK Sachsen-Anhalt. Solche gemeinsamen Treffen sind zu einer guten Tradition geworden. Die evangelische Tagungsstätte am Fuße des Brockens war für die Delegierten ideal dazu geeignet, Impulse zur "Unterbrechung" zu erhalten und sich darüber auszutauschen. Ute Caspers aus der Religiösen Gemeinschaft der Freunde (Quäker) führte eindrucksvoll in ihre von der Stille geprägte Spiritualität ein. Dr. Dieter Haite ergänzte das als ehemaliger Benediktiner mit Überlegungen zur "Stille als Lebensstil". Gemeinsame Gebetszeiten in der über 1000 Jahre alten und faszinierenden Klosterkirche vertieften die geistlichen Erfahrungen. Die ACK-Vorsitzenden Matthias Blümel (Niedersachsen) und Jürgen Dittrich (Sachsen-Anhalt) bedankten sich dafür bei allen Beteiligten.
Im anschließenden Konferenzteil der ACK Niedersachsen wurde u.a. über den guten Fortgang der Gespräche mit der Neuapostolischen Kirche (NAK) in Bezug auf die Gastmitgliedschaft informiert. Viele waren davon überzeugt, dass der Austausch intensiviert werden muss und die Entscheidung nicht zu weit nach hinten verlagert werden sollen. Das neue System für die Mitgliedsbeiträge wurde ebenso einhellig gutgeheißen wie die leicht überarbeiteten Richtlinien der ACKN. Die Kassenprüfung ergab eine einwandfreie Buchführung, und so wurde der Geschäftsführerin und dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Gruppenfoto der Delegierten mit Pfr. Dittrich und Propst Blümel (1. Reihe Mitte)

Gruppenfoto der Delegierten mit Pfr. Dittrich und Propst Blümel (1. Reihe Mitte)


[nach oben]